Agentur

Jul  2004
21

Compact Discs im Corporate Design

Kaum ein Medium eignet sich besser als eine selbst erstellte CD, um Teilnehmer von Präsentationen, Schulungen, Konferenzen oder Messen mit Zusatzinformationen wie Dokumenten, statistischem Zahlenmaterial und anderen Daten zu versorgen.

Mit eC disc können sie im Handumdrehen eine eigene Benutzeroberfläche ausgestalten. 

Die zu verteilenden Dateien müssen lediglich aussagekräftig benannt und in einem zweckmäßig gegliederten Verzeichnisbaum abgelegt werden. Auf Knopfdruck generiert eC disc anschließend eine HTML-Oberfläche mit übersichtlicher Navigation, die beim Einlegen der Silberscheibe auf Windows®-PCs selbsttätig startet. Die Bezeichnungen für die einzelnen Menueinträge werden ebenso wie ihr hierarchischer Aufbau automatisch aus der Ordnerstruktur abgeleitet.

eC disc setzt keinerlei technischen Kenntnisse, Programmierfähigkeiten oder Erfahrungen mit Gestaltungssoftware voraus. Ein Wizard unterstützt Anwender bei der Erstellung ihrer CD und bietet dabei eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten. Bereits grundlegende HTML-Kenntnisse genügen, um das Layout individuell abzuändern und auf das Corporate Design des eigenen Unternehmens zu trimmen. Einmal angepasst, kann die Oberfläche als Vorlage für weitere CD-Produktionen mit neuen Inhalten verwendet werden. Compact Discs lassen sich so schnell und kostengünstig in Kleinstauflagen realisieren, ohne dass auf externe Dienstleister oder umfangreiche Software-Pakete zurückgegriffen werden muss. Professionell aufbereitetes Datenmaterial ist mit eC disc in kürzester Zeit verfügbar.

Während bei herkömmlichen Multimedia-CDs kurzfristige Ergänzungen oder Aktualisierungen kaum möglich sind, trennt eC disc Inhalt und Layout. Ungeplante Erweiterungen stellen daher kein Problem dar. Nach der Erstellung eines Prototyps, kann die Benutzeroberfläche ausgiebig getestet und bei Bedarf abgeändert werden, bevor sie mit einem der marktüblichen Programme gebrannt wird.

eC disc eignet sich für die Aufbereitung digitaler Inhalte unterschiedlicher Art - egal ob es sich um Dokumente, Fotos oder Installationsdateien handelt. Das Software-Tool, das von der Nürnberger Agentur digital nervous systems GmbH (dns) entwickelt wurde, ist in drei Editionen erhältlich:

  • eC disc freeware edition
    ist für Endbenutzer kostenlos und mit allen Funktionen ausgestattet, die zum Erstellen eigener Benutzeroberflächen erforderlich sind. Im Softwarepaket enthalten sind vier Designvorlagen.
  • ec disc professional edition
    bietet zusätzlich weitere Vorlagen, vereinfachte Anpassungsmöglichkeiten über einen Wizard sowie eine Suchfunktion. (Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2005 verfügbar).
  • ec disc enterprise edition
    richtet sich vor allem an Unternehmen, die regelmäßig unterschiedliche CDs erstellen und deren Corporate Design spezielle Anpassungen erfordert, wird exakt mit den gewünschten Funktionen und Vorlagen ausgestattet, die individuell benötigt werden.