Microsoft stellt neue Azure Web-UI vor

Microsoft hat eine Preview-Version der Azure Web-Verwaltungsoberfläche freigeschaltet: Diesmal heißt es wieder "back to HTML", nachdem der Vorgänger Silverlight-basiert war.

Neben dem durchgängigen Metro-Style (keine überflüssigen Bilder, keine Windows-Buttons,...) merkt man der Oberfläche auch an, dass sie speziell für Tablets designed wurde: Den oberen und unteren Rand ziert die Tablet-typische Trauerleiste, auf der sich (für Web-Browser-User anfangs etwas ungewohnt) die wichtigesten Befehle (z. B. "Änderungen Speichern", "Neu") befinden.

Azure _new

Ebenfalls relativ neu ist die Möglichkeit, gehostete Web-Sites in Azure zu haben: In unserem Beispiel oben haben wir eine Umbraco 5.1 Instanz innerhalb weniger Minuten an den Start gebracht (schade nur, dass Umbraco 5.x nicht mehr weiterentwickelt wird).

Die Daten für gehostete Web-Sites können per FTP oder MSDeploy in die Cloud befördert werden.

Geschrieben von am 16.07.2012, 11:36

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *