Backend Module - Im laufenden Betrieb neue Funktionsmodule hinzufügen und vorhandene umkonfigurieren

 
Vielfältige Anpassungsoptionen durch variable Schnittstellen

Die dns Business Community kann variabel an ihr Umfeld angepasst werden. Für kundenspezifische Wünsche und Erweiterungen stehen Features, Apps, Porti-Parts, Adapter sowie Backend-Module zur Verfügung.

Die dns Business-Community ist ohne Neuinstallation oder Anhalten des Systems um Funktions-Module erweiterbar bzw. sind diese Module umkonfigurierbar.

Somit ist es möglich, die Community kundenspezifisch über Plugin-System-Komponenten anzupassen.

Übersicht der Backend-Konfiguration in der dns Business CommunityAbbildung: Übersicht der Backend-Konfiguration in der dns Business Community

Der Admin sieht welche Module im Backend aktiv und welche inaktiv sind und kann über eines der WebFrontends die verschiedenen Module konfigurieren. Beispielsweise können Sie mit Hilfe des NLP (Natural Language Parser) Texte über die Semantria Web-API analysieren lassen. Die Aktivierung des Moduls erfolgt durch den Admin und von ihm können daraufhin beliebige Events eingestellt werden, für die eine Benachrichtigung gesendet werden soll.

Content Notification Maske der Backend Module in der dns Business CommunityAbbildung: Content Notification Maske der Backend Module in der dns Business Community

Geschrieben von am 12.03.2014, 15:30

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *